Home » Zeitung unter Druck: Plädoyer für ein Kulturgut by Norbert Bicher
Zeitung unter Druck: Plädoyer für ein Kulturgut Norbert Bicher

Zeitung unter Druck: Plädoyer für ein Kulturgut

Norbert Bicher

Published November 8th 2013
ISBN :
Paperback
288 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die Idee zu diesem Buch entstand vor dem Hintergrund der zur Mode gewordenen Abschreibung des Printzeitalters. Letzte Initialzündung gab ein Artikel des Tübinger Medienwissenschaftlers Professor Dr. Bernhard Pörksen in der „ZEIT“, in dem er beklagte,MoreDie Idee zu diesem Buch entstand vor dem Hintergrund der zur Mode gewordenen Abschreibung des Printzeitalters. Letzte Initialzündung gab ein Artikel des Tübinger Medienwissenschaftlers Professor Dr. Bernhard Pörksen in der „ZEIT“, in dem er beklagte, dass es keine Debatte darüber gebe, was das mögliche Verschwinden der gedruckten Zeitungen für Demokratie und Gesellschaft bedeutet.Eine solche Debatte soll das Buch eröffnen helfen. Mehr als vierzig Persönlichkeiten aus Gewerkschaften, Journalismus, Kirchen, Politik und Wissenschaft melden sich hier zu Wort.Neben sehr persönlichen Einschätzungen über die Bedeutung von Zeitungen, insbesondere Regionalzeitungen, für das Gemeinwesen wird die Entwicklung der Zeitungslandschaft in verschiedenen Regionen Deutschlands analysiert, die Arbeitsbedingungen für Journalisten und die Situation der Verlagslandschaft beschrieben.Das Buch redet die Probleme des Zeitungsmarkts nicht schön, vor allem ist es ein Lesebuch, das aufzeigt, was unsere Gesellschaft mit dem Verschwinden von Zeitungen verlieren würde.